WESTFALIA JUBILÄUMS-AKTIONEN

Aus Anlass des 95-jährigen Jubiläum wurden in 2018 fünf Online-Aktionen mit dem Ziel durchgeführt, den Absatz im Onlineshop zu fördern und neue Newsletter-Abonnenten zu generieren. Dieser Showcase zeigt, wie Sie mit Gewinn-Codes in Promotion-Games den Umsatz in Ihrem Online-Shop direkt steigern können

Short-Facts:

  • Online-Aktionen mit denen gezielt Kaufimpulse für saisoneller Produkte und Warengruppen gesetzt wurden
  • Absatzförderung duruch geschickten Einsatz von Gutscheinen und Rabatten
  • Hohe Motivation durch erspielte Rabatte und Gutscheine in Geschicklichkeits- und Glücksspielen
  • Gewinnspiele boten zusätzlichen Content für die Social-Kanäle des Unternehmens. Der Viral-Effekt brachte zusätzlichen Traffik auf der Aktionsseite

AKTIONSBESCHREIBUNG

Im Rahmen der Jubiläumsjahr-Aktionen wurden zwischen März und November insgesamt 5 Geschicklichkeits- und Glücksspiele umgesetzt. Die Promotion-Games wurden inhaltlich auf die saisonalen Begebenheiten angepasst (z.B. "Start in die Gartensaison" oder "Fußball-WM"). Dadurch war es u.a. auch moglich, gezielt auf Produkte oder Warengruppen aus dem Onlineshop hinzuweisen, die zum jeweiligen Zeitpunkt besonders gefragt waren und promotet werden sollten. Beispiel: Gartenspiel zum Auftakt in die Gartensaison > Hinweis und Jubilaumsangebote rund um Garten-Werkzeug.

Rabatte in Höhe von 5€, 10€, 15€ und 20€ sowie 5% und 20% konnten sich die Teilnehmer bei den 5 verschiedenen Aktionen im Westfalia-Jubiläumsjahr erspielen. Jeden Tag hatten die Teilnehmer eine neue Chance sich einen Rabatt zu sichern.

Hatte ein Teilnehmer bereits mitgespielt, erfolgte ein entsprechender Hinweis auf die neue Chance am nachsten Tag, wodurch ein Anreiz zum Wiederbesuch der Aktionsseite gesetzt wurde.

Nach Absolvieren des Spiels wurde der erspielte Gutschein bzw. Rabatt via Klick direkt in den Warenkorb im Onlineshop gelegt. Dadurch war hier der "Call-to-action" fur den User absolut "bequem", da ein Klick zum Einlösen gereicht hatte.

Adressen wurden nicht erfasst, der Fokus bei den Online-Aktionen lag auf der Absatzförderung. Dennoch war der Abschluss des Newsletter-Abos über die Aktionsseite möglich. Das entsprechende Anmeldeformular wurde prominent auf der Seite zum Einlösen des Gutscheins platziert.

FAZITERFOLGS-FORMEL

Promotion-Games bei dem der Spielteilnehmer sich Rabatte und Gutscheine erspielen kann, stehen in unmittelbarem Kontext zur Kaufbereitschaft. Durch den Erfolg im Spiel ist die Bereitschaft, sich zu für seine erbrachte Leistung auch gleich zu "belohnen", beim Teilnehmer besonders hoch.

Und wenn er dann auch noch einen Rabatt-Code direkt einlösen kann, steht der "Belohnung" in Form eines Einkaufs nicht mehr viel im Weg. Das Marketingziel "Absatzförderung" wurde damit erfolgreich realisiert!

Durch die unterschiedlichen Aktionen, die mal als reines Glücksspiel, mal in Form eines Geschicklichkeitsspiel ausgearbeitet wurden, und zudem noch saisonal angepasst waren, konnte die Aufmerksamkeit der User auch langfristig - über 9 Monate hinweg - konstant aufrecht gehalten werden.

Die über die Promotion-Games verbundenen positiven Empfindungen des Teilnehmers förderte zudem auch die Wahrnehmung des Unternehmens.